Dienstag, 29. März 2011

Friesenheimer Autohäuser verlosten wertvolle Gutscheine / 11. Gebrauchtwagenschau zog viele Gäste aus nah und fern an

Bild

Zur 11. Friesenheimer Gebrauchtwagenschau kamen erneut viele Interessierte, die sich über die attraktiven Gebrauchtwagen der Friesenheimer Autohäuser informieren wollten. Der gute Besuch spiegelte sich auch an der großen Zahl der Teilnehmer wieder, die am Quiz der Friesenheimer Autohäuser mitmachten. Im Beisein der Vertreter aller Autohäuser wurden die Preise gezogen.

Über den ersten bis vierten Preis, einen Gutschein im Wert von 200 Euro von den teilnehmenden Autohäusern (Autohaus Bayer, Jäckle und Lauer), durften sich freuen:

Sabine Moser (Seelbach), Sabine Geppert (Friesenheim), Sieglinde Jundt (Friesenheim) und Ruud Sutter (Friesenheim).

Weitere vier Preisträger haben einen Gutschein im Wert von 40 Euro von den teilnehmenden Autohäusern gewonnen. Die Gewinner lauten wie folgt:

Hermann Wetterer (Friesenheim), Rosemarie Klausmann (Tennenbronn), Gertrud Steiert (Meißenheim) und Thomas Bau (Offenburg).

Die teilnehmenden Autohäuser sowie Bürgermeister Roesner freuten sich über die erfolgreiche Gebrauchtwagenschau, die bereits fester Bestandteil im Veranstaltungskalender geworden ist und ein Publikumsmagnet für Gäste aus nah und fern darstellt. Bürgermeister Roesner dankte Heiligenzell für das sehr attraktive Rahmenprogramm, das sehr viele Besucher anzog.

Bildunterschrift: Zufriedene Gesichter kurz vor Ende der zehnten Gebrauchtwagenschau (v.l.): Stefan und Maria Bayer (Autohaus Bayer), Preisträger Hermann Wetterer, Bürgermeister Armin Roesner, Jörg Lauer (Autohaus Lauer) und Dietmar Jäckle (Autohaus Jäckle). Leon (3. v. r.) agierte als „Glücksbringer" und durfte sich nach der Ziehung der Gewinner über kleine Präsente freuen.