Dienstag, 31. Mai 2011

Gemeinde Friesenheim feiert 20-jähriges Partnerschaftsjubiläum in Tavaux

Bild

Am vergangenen Wochenende konnten die Gemeinde Friesenheim und Tavaux ihr 20-jähriges Partnerschaftsjubiläum feiern. Vertreter des Gemeinderates, der Verwaltung und der Vereine sowie Freunde der Partnerstadt Tavaux waren zur Partnerschaftsfeier in Tavaux eingeladen.

Bürgermeister Jean-Michel Daubigney mit dem Comité de Jumelage bereitete den Friesenheimer Gästen einen herzlichen Empfang.

Als Symbol der langjährigen Freundschaft pflanzte Bürgermeister Armin Roesner im Parc des Vernaux mit seinem Kollegen aus Tavaux und Eugen Götz eine Buche. Ein Messingschild soll auch zukünftig an das Jubiläum der deutsch-französischen Partnerschaft erinnern.

Für die Gäste aus Friesenheim war wieder einmal sehr viel geboten. Nach einer Stadtbesichtigung in Poligny schloss sich ein Besuch im Käsemuseum an.

Die Feier in Tavaux klang im Salle de Gerard Philippe in Tavaux gemütlich aus. Bürgermeister Armin Roesner überreichte ein Bild des Heiligenzeller Künstlers Wilfried Seitz, das den französischen Schauspieler Gerard Philippe  portraitiert.

Die Gemeinde freut sich schon jetzt, die Freunde aus Tavaux am 8. Oktober 2011 zur Partnerschaftsfeier in Friesenheim begrüßen zu dürfen

Bildunterschrift:

Freuen sich über die 20-jährige Partnerschaft (v.l.n.r.): Bürgermeister Jean-Michel Daubigney, Bürgermeister i.R. Eugen Götz sowie Bürgermeister Armin Roesner