Donnerstag, 24. November 2011Schutterner Hauptstraße (L118) gesperrt

Im Zuge des Radwegbaus wird die Straßendecke der Schutterner Hauptstraße von der Kreuzung Unterdorfstraße bis an den neu errichteten Fahrbahnteiler am Friedhof vom Straßenbauamt des Ortenaukreises erneuert.

Zusätzlich baut die Gemeinde im selben Bereich den Belag des Gehwegs aus und ersetzt diese durch Pflaster. Ebenso werden alle Straßeneinbauten wie Kanaldeckel, Schieberkappen und Straßeneinläufe erneuert.

Der Einbau des neuen Asphaltbelags erfolgt ohne Mittelnaht in einem Zug unter Vollsperrung des Verkehrs; auch Anliegerverkehr ist nicht möglich. Ohne Mittelnaht hergestellte Fahrbahndecken sind erheblich dauerhafter und ebener.

Der Verkehr wird überörtlich über Schutterzell – Kürzell umgeleitet. Eine Umleitung wird ausgewiesen. Anlieger werden gebeten, Ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereichs abzustellen.

Der Beginn der Bauarbeiten ist für den 29. November 2011, 6 Uhr, vorgesehen. Nach Fertigstellung der neuen Fahrbahndecke muss diese noch abkühlen, um eine zum Befahren ausreichende Festigkeit zu entwickeln. Aus diesem Grund bleibt der Bereich bis zur Freigabe am 30. November 2011 bis ca. 10 Uhr gesperrt.

Die Arbeiten können nicht bei Regen ausgeführt werden. In diesem Fall müssten die Bauarbeiten verschoben werden.