Donnerstag, 8. März 2012Michael Borst zum Schulsozialarbeiter am Bildungszentrum Friesenheim gewählt 

Bild

Michael Borst ist der neue Schulsozialarbeiter am Bildungszentrum Friesenheim. Unter einer Vielzahl von Bewerbern hat sich der Gemeinderat für ihn entschieden. Der 40-jährige Diplom-Sozialpädagoge (FH) wird am 15. März 2012 die neu geschaffene Stelle des Schulsozialarbeiters antreten.

Michael Borst wird die Schulsozialarbeit in Friesenheim konzeptionell mitentwickeln und umsetzen.

Es erwartet ihn ein interessantes und vielfältiges Themenfeld, bei er seine Kenntnisse  in der Beratung und Gesprächsführung mit Kindern, Jugendlichen und Eltern einbringen kann. Der neue Schulsozialarbeiter wird Ansprechpartner für rund 1.270 Schülerinnen und Schüler der Grund-, Haupt-, Werkreal- und Realschule sein.

Michael Borst ist für die Stelle des Schulsozialarbeiters gut gerüstet. In den vergangenen 10 Jahren war er als Dipl.-Sozialpädagoge im Jugendhilfezentrum St. Anton in Riegel a.K. tätig. Darüber hinaus hat er sich zahlreiche Zusatzqualifikationen erworben, die er bei seiner künftigen Tätigkeit in Friesenheim einsetzen kann.