Wiederaufbau beendet: Die Vollmerhütte erwartet ihre Gäste

Bild

Die Vollmer-Hütte in Oberweier kann nach gelungenem Wiederaufbau wieder genutzt und gemietet werden. Die Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel und zieht zu Anlässen wie dem 1. Mai – Hock des Männergesangvereins Oberweier viele Besucher an. 

Die Waldhütte der Gemeinde wurde durch ein Feuer im Sommer 2013 fast komplett zerstört. Als Ursache wird Brandstiftung angenommen. Der Brand zerstörte den in Blockbohlenbauweise erbauten Aufenthaltsraum der Hütte. Reste der Überdachung konnten erhalten und in den Wiederaufbau integriert werden. Die Kosten der Wiederherstellung werden zu 100 % von einer Versicherung getragen und belaufen sich auf ca. 33.000 €.

Der Wiederaufbau erfolgte nach dem Vorbild der zerstörten Hütte auf dem vorhandenen Fundament in Blockbohlenbauweise. Das Dach der Hütte wurde mit Ziegeln komplett neu gedeckt. Im inneren befinden sich rustikale und massive Holzmöbel, die der Hütte ihr gemütliches Flair wiedergeben.

Der Oberweierer Ortschaftsrat hatte sich in seiner Sitzung am 16.10.2013 für den Wiederaufbau nach dem alten Vorbild ausgesprochen. Die Hochbauabteilung des Bauamtes der Gemeinde Friesenheim koordinierte den Wiederaufbau, der insgesamt 2 Wochen dauerte.

Interessenten, Ausflügler und Wanderer können die Vollmerhütte bei der Ortsverwaltung Oberweier, Tel. 07821-6648, Email: oberweier@ortsverwaltung.friesenheim.de für Feste, etc. mieten.