Rossmann unterschreibt Mietvertrag für NOZ

Architekturmodell NOZ

Der Drogeriemarkt Rossmann kommt nach Friesenheim und mietet im geplanten Neuen Ortszentrum Gewerbeflächen von mehr als 800 m². Das Ladengeschäft im Erdgeschoss wird über eine Verkaufsfläche von ca. 660 m² verfügen.

Der Mietvertrag zwischen dem Investor, der Activ-Immobilien GmbH, und der Firma Rossmann wurde unterschrieben.

Bei der Vermarktung der 21 Wohneinheiten bzw. Praxen kann der Investor ebenfalls einen Fortschritt vermelden. Davon sind 11 bereits reserviert. Interessenten können sich weiterhin direkt an den Investor wenden.

Für die Umsetzung des geplanten Bauprojektes bedeutet die Unterschrift des Drogeriemarktes einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt.

Bürgermeister Armin Roesner: „Für uns gab es seit den Gesprächen mit der Fa. Rossmann keinen Zweifel daran, dass der Drogeriemarkt nach Friesenheim kommt. Der Mietvertrag ist nun noch einmal ein deutliches und unmissverständliches Zeichen für den Einzelhandelsstandort Friesenheim. Jetzt fehlen nicht mehr viele Bausteine bis zum Baubeginn.“

Christian Neudeck (Activ-Immobilien): „Der Mietvertrag ist ein sehr wichtiger Meilenstein für das Projekt Neues Ortszentrum in Friesenheim. Mit diesem Rückenwind werden wir in den nächsten Wochen die Voraussetzungen für die Realisierung des Bauprojektes schaffen können.“

Foto: Architekturmodell der Werkgruppe Lahr