Neuer Spielpatz in Schuttern eingeweiht

Spielplatz

Einweihung Spielplatz „Im Ober Rötle“ Schuttern

Die Gemeinde Friesenheim weiht mit dem neuen Kinder-Spielplatz im Baugebiet „Ober Rötle II“ ein weiteres Freizeit- und Spielangebot für Kinder ein. Die neue „Mehrturmanlage“ bietet Kindern ab 6 Jahren ideale Spielmöglichkeiten.

Die neue Anlage wurde für insgesamt ca. 37 T € angeschafft und erstellt. Die Hauptgeräte des Spielplatzes wurden aus in Deutschland gewachsenen und unbehandelten Hölzern gefertigt. Die Einfriedung wurde aus Hainbuchenhecken gepflanzt. Erstmals ist für eine solche Spielanlage in Friesenheim als Fallschutzmaterial rundgewaschener Kies zum Einsatz gekommen. Dieser ist elastischer und besser zu reinigen.

Der Spielplatz ist die 17. Anlage in der Gesamtgemeinde und ergänzt den Spielplatz in der Prinzenstraße (Schuttern), indem diese Anlage noch einmal stärker den Fokus auf Kinder ab 6 Jahre legt. Zuletzt wurde der Spielplatz am Dorfgraben in Friesenheim neu erstellt und in den Jahren 2013 und 2014 insgesamt 87 T € in Neuanschaffungen und Unterhaltung investiert. 

Seit 2010 konnten nach und nach ein Großteil der Spielplätze in der Gemeinde saniert und erneuert werden. Die Gemeindeverwaltung ist zudem zuständig für die regelmäßige Kontrolle der Spielanlagen. Einmal im Jahr findet eine umfassende Prüfung aller Anlagen in der Gemeinde statt. Zusätzlich werden alle Spielplätze monatlich auf Sicherheit und Funktionsfähigkeit geprüft.

Bürgermeister Armin Roesner: „Die Errichtung der Spielanlage im Wohngebiet Ober Rötle II setzt einen schönen Akzent bei der Erneuerung und Modernisierung unserer Spielanlagen. Gerade für die Wohnbaugebiete stellen diese hochwertigen Anlagen eine Aufwertung dar und bieten im öffentlichen Raum eine besondere Aufenthaltsqualität für Familien sowie Platz zum Toben für Kinder.“ 

Pressestelle:
Andreas Lippert
NEU: 07821/ 6337-110
Fax: 07821/633766110
Mail: alippert@friesenheim.de

Ansprechpartner:
Jochen Gnegel (Bauamt)
NEU: 07821/ 6337 521
Mail: jgnegel@friesenheim.de