Erster Abschnitt der Riedstraßensanierung abgeschlossen 

Riedstraße

Innerhalb von sechs Monaten wurde der erste Bauabschnitt der Riedstraße in Heiligenzell fertig gestellt. Am Dienstag, 2. Juni wurde der 250m lange Straßenabschnitt  für den Verkehr wieder freigegeben. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. 360.000 €.

Im Rahmen der Komplettsanierung wurde in der Riedstraße im Bereich zwischen „Am Giligert“ und „Zirkel“ ein neuer Regenwasserkanal verlegt. Der Mischwasserkanal wurde an sanierungsbedürftigen Stellen erneuert.  Ab der Einmündung „Am Giligert“ bis zur Heiligenzeller Hauptstraße wurde erstmals eine Gashauptleitung verlegt. Zudem wurden die Trinkwasserleitung sowie insgesamt 15 Hausanschlüsse während der Baumaßnahme erneuert. Auch die Straßenbeleuchtung wurde erneuert und auf moderne LED-Technik umgestellt.

Anlass für die Straßensanierung war Verbesserungsbedarf bei der Regenwasserableitung. Dies ist nun durch den neuen Regenwasserkanal gewährleistet.

Für 2016 sind im Bereich Riedstraße zwei weitere Bauabschnitte geplant. Vorbehaltlich der Entscheidungen im Gemeinderat  soll im zweiten Bauabschnitt zunächst die „Schleife“ der Riedstraße und im Anschluss der Bereich „Im Zirkel“ als dritter Bauabschnitt folgen. Die Kosten dafür werden auf ca. 195.000 € und 165.000 € geschätzt.

Ab Mitte Juli startet ein weiteres Bauprojekt in Heiligenzell. Die Trinkwasserversorgung im Bereich Hauptstraße und Waldstraße zwischen Rathaus und Schlössle soll erneuert werden. Hierfür sind Mittel in Höhe von 140.000 € angesetzt. Diese Maßnahme nutzt die badenova Netz GmbH zur Verlegung von Gasleitungen in den beiden Straßen. Wer Interesse an einem Gasanschluss hat, kann sich diesbezüglich an die badenova Netz GmbH wenden. 

Insgesamt investiert die Gemeinde Friesenheim im Jahr 2015 ca. 3,6 Mio. € in die Sanierung und Erweiterung ihrer Straßen- sowie Wasser- und Abwasserinfrastruktur in allen Ortsteilen.

Ansprechpartner:
Frank Wilhlem
NEU: 07821/ 6337-520
Mail: fwilhelm@friesenheim.de

Pressestelle: 
Andreas Lippert

NEU: 07821/ 6337-110
Fax: 07821/633766110
Mail: alippert@friesenheim.de