Spatenstich für das Neue Ortszentrum

NOZ Spatenstich

Der Investor, die Gemeinde Friesenheim sowie Projektpartner und spätere Nutzer des Neuen Ortszentrums in Friesenheims Ortsmitte feiern heute den 1. Spatenstich für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses im Sanierungsgebiet der Friesenheimer Ortsmitte. 

Von dem Projekt erwarten sich Bevölkerung, Einzelhandel und Gemeinde eine Attraktivitätssteigerung der Ortsmitte durch die stärkere Konzentration von Handel und Dienstleistungen sowie eine bessere Kaufkraftbindung im Kernort der Gemeinde.

Die Gemeinde Friesenheim hat seit 9 Jahren die Flächen für das Areal Stück für Stück erworben und so letztlich ein entwicklungsfähiges Areal von insgesamt ca. 5200 m² in zentraler Lage gegenüber dem Rathausplatz geschaffen. 2013 wurde mit dem ehemaligen Schlecker-Gebäude (Lahrgasse 3) das letzte Gebäude auf diesen Flächen abgebrochen.

Als weitere Meilensteine dieser Entwicklung zählen u.a. die Entscheidungen des Gemeinderates zur Beauftragung der Projektentwicklung durch die STEG Stadtentwicklung Stuttgart (2011), ein städtebaulicher Entwurf der Werkgruppe Lahr (2012), die Gewinnung der ACTIV-Immobilien als Investor (2013) sowie die Akquise der Firma Rossmann Drogeriemarkt als Ankermieter für das Projekt (2014). Die Gemeindeverwaltung schuf mit einem vorhabenbezogenen Bebauungsplan in Rekordzeit Baurecht auf dem Areal (2014) und konnte zudem eine Allgemeinarztpraxis in dem Gebäude ansiedeln (2015).

Am 30. Juni 2015 reichte der Investor den entsprechenden Bauantrag ein. Zuletzt stimmte auch der Gemeinderat am 13. Juli 2015 dem Verkauf der benötigten Grundstücksfläche (ca. 1.950 m²) an den Investor zu. Dieser sagte dem Friesenheimer Gemeinderat zu, dass das Gebäude bis Ende 2016 fertigstellt sein werde. 

Der Neubau soll neben 18 barrierefreien Wohneinheiten in den Obergeschossen auch 2 Praxen (1. OG) sowie im Erdgeschoss Einzelhandel und Gastronomie beherbergen. Interessenten können sich für die noch vakanten 500 m² Gewerbeflächen im Erdgeschoss, sowie für die noch freie Wohnungen beim Investor bewerben.  

Bürgermeister Armin Roesner: „Heute ist ein wichtiger Tag für die Nahversorgung und den Einzelhandel in unserer Gemeinde. Gerade in den letzten Jahren habe ich fast täglich wahrgenommen, wie sehr die Bevölkerung und insbesondere der Einzelhandel auf den Start dieses Projektes warten. Denn Friesenheim verfügt über wachsende Kaufkraft, die in den letzten Jahren jedoch immer stärker ins Umland abgeflossen ist. Aktuell sind die Rahmenbedingungen für diese Projekt nahezu ideal. Der Einzelhandel erlebt einen zarten Aufschwung und kann durch das Neue Ortszentrum weiteren Rückenwind erhalten. Ich glaube, dass hier eine gute und nachhaltige Entwicklung in der Ortsmitte von Friesenheim ihren Anfang nimmt. Dem Friesenheimer Gemeinderat danke ich für die Ausdauer und die langjährige Unterstützung dieses Projektes. Bedanken möchte ich mich auch bei allen Projektpartnern, der ACTIV-Immobilien sowie der STEG und den Mitarbeitern der Verwaltung, die über Jahre intensiv an diesem Projekt gearbeitet haben und aktuell noch arbeiten.“

Christian Neudeck (Prokurist, ACTIV Immobilien): „Mit der Entscheidung des Friesenheimer Gemeinderates zum Verkauf der Flächen an uns, können wir nun mit dem Bau beginnen. Wir möchten mit diesem Projekt in Friesenheim unsere Referenzliste erweitern und hier ein weiteres Ausrufezeichen unserer Projektentwicklung setzen. In dem Gebäude entstehen insgesamt ca. 3500 m² Nutzflächen für Wohnungen, Praxen und Einzelhandel. Diese unterschiedlichen Funktionen unter einem Dach zu vereinen war nicht leicht, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der architektonisch ansprechende Entwurf der Werkgruppe Lahr hat die passende Antwort für diese zentrale Lage in der Ortsmitte gefunden und wird die Nutzer des Gebäudes schließlich überzeugen. Jetzt hoffen wir darauf, dass wir weitere Interessenten für die noch vakanten Flächen finden und von der Qualität des Projektes überzeugen können.“

Pressestelle:
Andreas Lippert
Tel.: 07821/6337-110
Fax: 07821/6337-66110
Mail: alippert@friesenheim.de


Ansprechpartner:
Bürgermeister Armin Roesner
Tel.: 07821/6337-100
Fax: 07821/6337-90
Mail: roesner@friesenheim.de

Kontakt Investor:
Christian Neudeck 
Tel.: 07356/ 933452
Fax: 07356/ 9 33 4 10
Mail: neudeck@activ-group.eu