Freitag, 20. Oktober 2017Krippengruppe Friesenheim feiert 10-jährioges Jubiläum

Krippenjubiläum

Am Donnerstag, 19. Oktober 2017 gab es im Evangelischen Kindergarten der Gemeinde Friesenheim allen Grund zu feiern – die Krippengruppe wurde 10 Jahre alt.

Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz ab dem vollendeten ersten Lebensjahr besteht für Eltern erst seit dem 1. August 2013. Die erste Krippengruppe wurde in Friesenheim bereits am 29. September 2007 gebildet und zählte damals zu den ersten Krippengruppen in der Umgebung. Bis dahin wurden Zweijährige in der Gemeinde nur in altersgemischten Gruppen gemeinsam mit Drei- bis Sechsjährigen betreut.

Bürgermeisterstellvertreterin Charlotte Schubnell zeigte sich an den Jubiläumsfeierlichkeiten vor Ort äußerst zufrieden. Sie betonte die zunehmende Bedeutung der Betreuungsangebote für Eltern und lobte die hervorragende Arbeit des gesamten Kindergarten-Teams.

Insgesamt stehen in der Gesamtgemeinde Friesenheim 100 Krippenplätze zur Verfügung. Davon sind 20 Plätze nur für Zweijährige und 80 Plätze für Ein- und Zweijährige. Außerdem gibt es 32 Plätze für Zweijährige in altersgemischten Gruppen. Das Angebot wird sehr gut angenommen, was durch die hohe Auslastung der Gruppen sichtbar wird.

„Uns ist wichtig, dass wir jedem Elternteil in unserer Gemeinde die Möglichkeit einer frühkindlichen Betreuung anbieten können. Die Krippengruppe des evangelischen Kindergartens hat einen sehr guten Ruf, der aus dem individuellen Betreuungsangebot resultiert. Jedes Kind wird hier entsprechend seines Entwicklungsstandes wahrgenommen, begleitet und gefördert – darauf sind wir sehr stolz“, betont Charlotte Schubnell. Sie dankt Martha Fritz, Leiterin des Kindergarten-Teams und der gesamten Truppe für ihr unermüdliches Engagement, sowie Pfarrer Janus und den Elternbeiräten für ihren Beitrag zum Wohl der Kinder.