Dienstag, 25. Juli 2017Barrierefreiheit auf dem Friedhofsgelände

Bundesregierung

Am 24.07.2017 wurde der Auftrag zur Schaffung von barrierefreien Zugängen zum Friedhof Friesenheim und Barrierefreiheit auf dem Friedhofsgeländean die Firma Hubert Kopf in Lahr vergeben. Der vorhandene Fuß- und Radweg zwischen Friedhofstraße und Friedhofmauer soll neu hergestellt werden. Entlang der Friedhofstraße werden 13 neue Pkw-Stellplätze angelegt. Die Zuwendungshöhe beträgt 302.997,48 €, die geplante Höhe des Investitionsvolumens beträgt 373.000 €. 

Zum Ausgleich unterschiedlicher Wirtschaftskraft im Bundesgebiet unterstützt der Bund die Länder bei der Stärkung der Investitionstätigkeit finanzschwacher Gemeinden und Gemeindeverbände. Hierzu gewährt der Bund aus dem Sondervermögen „Kommunalinvestitionsförderungsfonds“ den Ländern Finanzhilfen für Investitionen finanzschwacher Gemeinden.