Freitag, 19. Dezember 2008Reinhilde Schrempp und Günter Mußler in den Ruhestand verabschiedet

Bild

Bürgermeister Armin Roesner konnte im Rahmen der Weihnachtsfeier der Gemeinde Friesenheim wieder einmal ein ereignisreiches Jahr Revue passieren lassen und einer Mitarbeiterin und einem Mitarbeiter die besten Wünsche für den wohlverdienten Ruhestand und dem damit verbundenen neuen Lebensabschnitt mit auf den Weg geben.

Die Geehrten im Einzelnen:

Frau Reinhilde Schrempp hat nach mehr als 27 Jahren als Verwaltungsangestellte ihre berufliche Laufbahn beendet. Frau Schrempp war seit dem 1. April 1981 Mitarbeiterin und stellvertretende Kassenverwalterin der Gemeindekasse Friesenheim.
In fast drei Jahrzehnten hat sie zahlreiche technische Veränderungen mitgemacht. Ihre Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft zeichnete sie aus.

Herr Günter Mußler war seit dem 1. August 1999 Platzwart beim Naherholungsgebiet Baggersee Schuttern. Er erfüllte seine Position am Schutterner Baggersee mit viel Einsatzfreude und der notwendigen Gelassenheit. Er selbst bezeichnete sich immer als „Mädchen für alles".

Bürgermeister Roesner dankte den beiden Mitarbeitern für ihr Engagement. Sie haben sich immer mit ihrer Arbeit identifiziert und setzten sich immer für das Wohl der Gemeinde ein. Ihre freundliche Art wurde von den Bürgern und auch von den Kollegen sehr geschätzt.

Personalratsvorsitzender Roland Gutbrod schloss sich den guten Wünschen für den weiteren Lebensweg an und überreichte ihnen ein kleines Geschenk.


v.l.n.r.:
Personalratsvorsitzender Roland Gutbrod, Günter Mußler, Reinhilde Schrempp und Bürgermeister Armin Roesner bei der Verabschiedung