Mittwoch, 11. Februar 2009Gemeinde warnt bei Stürmen vor Aufenthalt im Wald / Betreten des Waldes auf eigene Gefahr

Nach den Stürmen vom 26. Dezember 2008 und 10. Februar 2009 warnt die Gemeinde die Bevölkerung ausdrücklich, sich während sonst bedrohlicher Ereignisse und unmittelbar danach im Wald aufzuhalten. Von Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und anderem wird abgeraten.

Die Gemeinde weist darauf hin, dass das Betreten des Waldes grundsätzlich auf eigene Gefahr erfolgt.