Bundesstraße B 3 erhält einen Fahrbahnteiler / Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen

Nach jahrelangen intensiven Gesprächen mit dem Ortenaukreis und bereits von der Gemeinde durchgeführten Vorplanungen geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Auf Höhe des ehemaligen Gasthauses Adler wird auf der Bundesstraße B 3 zwischen den Einmündungen „Rösslegasse" und „Im Böldele" ein Fahrbahnteiler als Überquerungshilfe eingebaut. Gleichzeitig wird die Bushaltestelle kurz nach der Einmündung „Rösslegasse" vollständig auf die Fahrbahn verlegt.

Um Synergieeffekte zu nutzen, führt das Straßenbauamt des Ortenaukreises diese Baumaßnahme gleichzeitig mit der Sanierung der Fahrbahndecke der B 3 zwischen Friesenheim und Lahr durch.

Die Bushaltestelle kurz nach der Einmündung in die Rösslegasse wird ebenso an neue Begebenheiten angepasst. Der Halt wird vollständig auf die Fahrbahn verlegt und der Gehweg erhöht. Damit ist mit Niederflurbussen ein behindertengerechter Ein- und Ausstieg möglich.

Durch die vom Ortenaukreis durchgeführten Baumaßnahmen ist mit Verkehrsbehinderungen bis hin zu phasenweisen Vollsperrungen (voraussichtlich vom 23. bis 25. Juni 2009) zu rechnen.