Gemeinderat

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger und das Hauptorgan der Gemeinde. Seine Mitglieder (die Gemeinderätinnen bzw. Gemeinderäte) sind ehrenamtlich tätig. Vorsitzender des Gemeinderates Friesenheim ist kraft Amtes Bürgermeister Erik Weide.
Derzeit besteht der Gemeinderat aus 22 Mitgliedern und dem Bürgermeister.
Die Geschäftsordnung des Gemeinderates (8,3 MiB) finden Sie zum Download.

Zusammensetzung des neuen Gemeinderates (22 Sitze)

Gemeinderat Friesenheim

Die Zusammensetzung des Gemeinderates richtet sich nach dem Ergebnis der alle fünf Jahre stattfindenden Kommunalwahlen. Wahlberechtigt sind Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde (Deutsche und EU-Bürger), die mindestens 16 Jahre alt sind und seit mindestens drei Monaten in Friesenheim wohnen. 

Die Sitzungen des Gemeinderates sind grundsätzlich öffentlich. Sie finden mindestens einmal monatlich montags um 19 Uhr im Bürgersaal des Friesenheimer Rathauses statt.

In den Ortsteilen Heiligenzell, Oberschopfheim, Oberweier und Schuttern wählen die Bürgerinnen und Bürger neben dem Gemeinderat auch noch einen Ortschaftsrat. Dieser berät oder beschließt über Angelegenheiten, die einen Ortsteil ausschließlich oder in besonderem Maße betreffen. Den Vorsitz in den Ortschaftsräten führen die Ortsvorsteher/in, die auf Vorschlag des Ortschaftsrates vom Gemeinderat gewählt werden.

Nach der Wahl am 26. Mai 2019 ergibt sich folgende Zusammenstellung, die sie in unserem Ratsinfosystem einsehen können.

Ihr Ansprechpartner

Jasmin Lehmann

Hauptamt

Friesenheimer Hauptstraße 73
77948 Friesenheim
Telefon 078216337201
Gebäude Historisches Rathaus
Raum 21